Wirtschaft, Politik und Leben in Bayern

MENÜ
MENÜ

Vermisster Familienvater (30) ist tot

WÜRZBURG – Der seit Dezember vermisste Familienvater (30) (bayern.jetzt berichtete) ist tot. Er wurde gestern im Main nahe Thüngersheim (Landkreis Würzburg) gefunden.

Ein Mitarbeiter des Wasser- und Schifffahrtsamtes entdeckte den Leichnam wenige hundert Meter vor der Schleuse Erlabrunn. Die Polizei geht von einem Unfall aus. Das letzte Lebenszeichen hatte es am 9. Dezember gegeben, als er nach einem Disco-Besuch gegen 5.30 Uhr seine Frau anrief um ihr zu sagen, dass er auf dem Heimnweg sei.

Bildquellen

  • Feuerwehreinsatz in der Grostadt: fotolia

Ähnliche Beiträge