Wirtschaft, Politik und Leben in Bayern

MENÜ
MENÜ

Sexueller Übergriff am Sonntagmorgen

HERZOGENAURACH – Eine Frau ist am frühen Sonntagmorgen in Herzogenaurach überfallen und sexuell genötigt worden. Die Frau wurde gegen 2.30 Uhr auf offener Straße unvermittelt von einem 18-jährigen Mann festgehalten und sexuell belästigt. Als sich die Frau wehrte und laut um Hilfe schrie, kamen Anwohner zur Hilfe gelaufen. Der Täter stieß das Opfer zu Boden, was schwere Verletzungen bei ihr hervorrief. Die Anwohner hielten den Täter fest, bis die Polizei erschien. Die Frau wurde mit einem Rettungswagen in die Klinik gebracht. Gegen den Täter wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Er befindet sich wieder auf freiem Fuß.

Bildquellen

  • Polizei_Bayern: wikipedia

Ähnliche Beiträge