Wirtschaft, Politik und Leben in Bayern

MENÜ
MENÜ

Schlägerei im Bayreuther Flüchtlingsheim

BAYREUTH – In einer Flüchtlingsunterkunft in Bayreuth sind vergangene Nacht zwei betrunkene Asylbewerber aufeinander losgegangen. Gegen ein Uhr heute früh hat jemand die Polizei gerufen. Daraufhin rasten mehrere Streifenwagen zum Ort des Geschehens. Drei Bewohner waren in Streit geraten und einer (26) versuchte, einem 30-Jährigen ins Gesicht zu schlagen. Das misslang allerdings, da er zu betrunken war, woraufhin der andere ihm einen Schlag versetzte. Der Dritte – 27 Jahre alt – wurde mit einem Glas auf den Kopf geschlagen und musste mit mehreren Platzwunden am Kopf im Krankenhaus versorgt werden.

Bildquellen

  • Polizei_1: fotolia

Ähnliche Beiträge