Wirtschaft, Politik und Leben in Bayern

MENÜ
MENÜ

Nürnberg: Linksextremisten bedrängen Polizeibeamte in der Silvesternacht

NÜRNBERG – Ein Anrufer teilte der Nürnberger Polizei vergangene Nacht gegen 0.40 Uhr mit, dass er im Bereich der Kernstraße möglicherweise mit einer Schreckschusswaffe aus einer Wohnung beschossen worden sei. Die Streifenbesatzungen wurden bei der Anzeigenaufnahme vor Ort zunehmend durch Unbeteiligte gestört, so dass Verstärkung angefordert werden musste. Bei den Störern handelte es sich um mehrere Dutzend Personen, die zum linksexstremen Spektrum gehören. Die bedrängten die teilweise bereits abfahrenden Beamten, was von diesen allerdings konsequent unterbunden wurde. Die Polizeiinspektion Nürnberg-West ermittelt nun wegen des Verdachts der versuchten gefährlichen Körperverletzung gegen den Tatverdächtigen im Zusammenhang mit der möglichen Schussabgabe.

Bildquellen

  • Blaulicht: fotolia

Ähnliche Beiträge