Wirtschaft, Politik und Leben in Bayern

MENÜ
MENÜ

Nach Terror in St. Petersburg: Seehofer spricht Putin Mitgefühl aus

München – Nach dem Terroranschlag in St. Petersburg hat Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) dem russischen Staatspräsidenten Wladimir Putin in einem Kondolenzschreiben sein Beileid ausgesprochen:

„Mit großer Bestürzung hören wir in Bayern von dem schrecklichen Anschlag, der Ihre Heimatstadt St. Petersburg erschüttert hat. Unser herzliches Beileid gilt den Hinterbliebenen der Opfer, den Verletzten unser tiefes Mitgefühl. Wir beten für deren schnelle Genesung.

In der U-Bahn sind die Menschen der brutalen Gewalt von Terroristen hilflos ausgeliefert. Der barbarische Anschlag trifft unsere moderne Zivilisation und unsere Art zu leben. Umso mehr fühlen wir uns in diesen Stunden und Tagen den Bürgerinnen und Bürgern Russlands verbunden.“

Bildquellen

  • Horst_Seehofer_4: land bayern

Ähnliche Beiträge