Wirtschaft, Politik und Leben in Bayern

MENÜ
MENÜ

Münchner AfD blamiert sich mit Facebook-Posting

NÜRNBERG – Mit einem rassistischem Facebook-Posting hat sich die Münchner AfD bis auf die Knochen blamiert und einen shitstorm in den Sozialen Netzwerken geerntet. Hintergrund ist die Berufung der 17-jährigen Benigna Munsi (Foto), Kind eines indischen Vaters und einer deutschen Mutter, geboren zum “Nürnberger Christkind”. Der AfD-Kreisverband München-Land komentierte das mit “Nürnberg hat ein neues Christkind. Eines Tages wird es uns wie den Indianern gehen.” Die folgende Welle der Empörung führte dazu dass die AfD den Beitrag inzwischen gelösht hat. Munsi wurde in Nürnberg geboren, spricht vier Sprachen und singt im Jugendchor.

Bildquellen

  • Benigna Munsi-Nürnberg-Christkind: stadt nürnberg

Ähnliche Beiträge