Wirtschaft, Politik und Leben in Bayern

MENÜ
MENÜ

Großübung in der Allianz Arena

MÜNCHEN – Bei der bislang größten Katastrophenschutzübung in München werden morgen rund 2.500 Polizisten, Feuerwehrleute und Sanitäter den Ernstfall proben. Ort ist der einzige deutsche EM-Spielort: die Allianz Arena (Foto). Die Aufgabe für die Einsatzkräfte wird geheimgehalten, möglicherweise wird es sich um einen simulierten Terroranschlag handeln. Wichtig: Der U-Bahnhof Arabellapark wird mmehrere Stunden gesperrt sein. Anwohner sollen den Arabellapark weiträumig umfahren.

Bildquellen

  • Allianz_Arena: pixxabay

Ähnliche Beiträge