Wirtschaft, Politik und Leben in Bayern

MENÜ
MENÜ

Dumm gelaufen: Marihuana-Geruch an der Haustür – Knast!

BAD KISSINGEN – Polizeibeamte der Polizeiinspektion Bad Kissingen haben einen 45-Jährigen in seiner Wohnung festgenommen. Der Mann hatte eine gerichtlich angeordnete Geldstrafe nicht bezahlt. Nun drohte eine sogenannte Ersatzfreiheitsstrafe. An der Haustür nahmen die Polizisten einen typischen Marihuanageruch wahr. Die Beamten durchsuchten die Wohnung und fanden vier Kilogramm Amphetamin, 260 Ecstasytabletten und 200 Gramm Marihuana. Die Polizisten nahmen den vermeintlichen Dealer fest und brachten ihn zu einem Ermittlungsrichter, der Untersuchungshaft anordnete.

Bildquellen

Ähnliche Beiträge