Wirtschaft, Politik und Leben in Bayern

MENÜ
MENÜ

Bayern für Winterzeit gerüstet

MÜNCHEN – Rund 1.300 Großfahrzeuge und etwa 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen bereit: Bayerns Winterdienst ist für den anstehenden Winter gerüstet. Dabei will die Bayerische Staatsbauverwaltung mit dem Salz auch heuer wieder ökonomisch und ökologisch umgehen. Neben innovativen Streumethoden mit sparsam aufgetragener Salzsole geht deshalb ein neues Pilotprojekt an den Start, bei dem Salzwasser aus der niederbayerischen Gurkenproduktion zum Einsatz kommt. Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart (CSU, Foto) freut sich, dass die Firma Develey als Projektpartner gewonnen werden konnte: „Wir recyceln das übrig gebliebene Salzwasser der Firma Develey und verringern so die Menge an Salz, das in die Umwelt gelangt – eine Win-Win-Situation!“

Bildquellen

  • MIN-Hans_Reichardt_CSU: hans reichardt

Ähnliche Beiträge