Wirtschaft, Politik und Leben in Bayern

MENÜ
MENÜ

Bauernproteste sorgten für Verkehrschaos

BAYERN – Die Proteste bayerischer Bauern gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung hat gestern in mehreren Städten zu einem Verkehrschaos durch Tausende Traktoren geführt. In Würzburg musste die Veranstaltung sogar abgesagt werden, weil der Straßenverkehr in der Innenstadt durch etwa 1.000 Landwirtschaftsfahrzeuge total zum Erliegen kam. Auch in München (2.000) und Bayreuth (1000) herrschte Chaos. Die Demonstrationen waren Teil eines bundesweiten Aktionstages “Land schafft Verbindung”, an dem sich Zehntausende Landwirte beteiligten.

Bildquellen

  • Bauernprotest: bayern.jetzt

Ähnliche Beiträge