Wirtschaft, Politik und Leben in Bayern

MENÜ
MENÜ

Afghanin von Landsmann auf Supermarkt-Parkplatz erstochen

Prien – Vor den Augen ihrer beiden Kinder (5, 11) ist gestern Abend eine 38-jährige Afghanin von einem Landmann (29) auf dem Parkplatz eines Supermarktes niedergestochen worden. Die Frau wurde dabei schwer verletzt und starb noch im Verlauf des Abends. Der Täter konnte von einem zufällig anwesenden Polizeibeamten festgenommen werden, leistete dabei aber heftigen Widerstand. Ein Kriseninterventionsteam kümmerte sich sofort um die beiden Kinder, sie wurden bis auf weiteres in Obhut genommen.

Die Gesamtumstände sind derzeit Gegenstand der andauernden Ermittlungen, die die Beamten des Rosenheimer Kriminaldauerdienstes (KDD) und des Fachkommissariats K1 unter Sachleitung der Staatsanwaltschaft vor Ort übernommen haben.

Bildquellen

  • Tatort_Prien_30.04.2017: kelleCOM

Ähnliche Beiträge