Wirtschaft, Politik und Leben in Bayern

MENÜ
MENÜ

AfD-Büro in Bamberg besprüht

BAMBERG – Die Fassade des Bürgerbüros der Bamberger AfD wurde von einem unbekannten Täter am späten Montagabend mit Farbe besprüht. Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Nach den Erkenntnissen der Ermittler besprühte der Unbekannte kurz nach 23.45 Uhr die Hausfassade samt Fenstern, eine Tür und den Briefkasten des Parteibüros in der Bamberger Schützenstraße mit rosa Farbe. Der Sachschaden wird auf 3.000 Euro geschätzt. Bei dem Täter dürfe es sich um eine männliche Person handeln. Sie trug eine Kapuze über dem Kopf und wahrscheinlich ein helles Tuch über Nase und Mund.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo Bamberg zu melden. Die Nummer lautet 0951-9129-491.

Bildquellen

  • Sprühdose_blau: bayern.jetzt

Ähnliche Beiträge