Wirtschaft, Politik und Leben in Bayern

MENÜ
MENÜ

AfD Bayern: Abwahlantrag gegen Höcke-Vertraute im Fraktionsvorstand

MÜNCHEN – Auch in der bayerischen AfD haben viele Mitglieder und Abgeordnete offenbar die Nase voll vom “rechten Narrensaum” in der Partei. Und weil Katrin Ebner-Steiner (Foto), die Fraktionsvorsitzende der AfD im bayerischen Landtag, als enge Vertraute des thüringischen Landesvorsitzenden und Partei-Rechtsaußen Björn Höcke gilt, formiert sich nun auch massiver Widerstand in der Fraktion. Am kommenden Mittwoch werden die Abgeordneten über einen Abwahlantrag gegen Ebner-Steiner und Co-Chef Ingo Hahn sowie den stellvertretenden parlamentarischen Geschäftsführer Ferdinand Mang entscheiden. Damit sind drei von sechs Mitgliedern des Vorstands betroffen.

Nach Informationen des Bayerischen Rundfunks (BR) haben 12 der 20 Mitglieder der AfD-Fraktion den Antrag unterschrieben. Der Verlauf der Sitzung ist allerdings nicht absehbar, da zu einer Abwahl 14 Stimmen nötig sind.

Bildquellen

  • Katrin Ebner-Steiner: bayern.jetzt

Ähnliche Beiträge