Wirtschaft, Politik und Leben in Bayern

MENÜ
MENÜ

Lebenslänglich für ehemaligen US-Soldaten

Weiden – Ein ehemaliger Soldat der US-Streitkräfte ist vom Landgericht Weiden wegen Mordversuchs und versuchter Vergewaltigung zu lebenslanger Haft verurteilt worden.  Der Mann hatte sein 25-jähriges Opfer im Mai vergangenen Jahres in ihrer Wohnung in Pressath überfallen und mit 20 Messerstichen lebensgefährlich verletzt. Dann versuchte er, die Frau zu vergewaltigen. Der Täter gestand die Messerstiche, bestritt aber eine Tötungsabsicht. Außerdem sei er durch Kriegseinsätze in Afghanistan traumatisiert. Gutachter erklärten ihn jedoch für schuldfähig.

 

 

Ähnliche Beiträge