Wirtschaft, Politik und Leben in Bayern

MENÜ
MENÜ

Seehofer erleidet Schwächeanfall

Kreuth – Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat bei der Klausurtagung seiner Partei in Kreuth einen Schwächeanfall erlitten. Aus seinem Umfeld ist zu hören, dass er schon seit Tagen an einer Grippe leidet. Nach einer Pause setze Seehofer seine Rede im Sitzen fort – und erntete dafür langanhaltenden Beifall seiner Parteifreunde. Der Notarzt konnte wieder abfahren.

 

Bildquellen

  • Horst_Seehofer: land bayern

Ähnliche Beiträge