Wirtschaft, Politik und Leben in Bayern

MENÜ
MENÜ

Von München nach Berlin mit der Bahn in vier Stunden

München – Fast zwei Jahrhunderte nach der ersten deutschen Eisenbahnfahrt zwischen Nürnberg und Fürth beginnt zwischen Franken und Thüringen die nächste große Epoche. Auf Deutschlands längster und größter Bahnbaustelle, dem Verkehrsprojekt Deutsche Einheit 8 – der Ausbau der Bahnmagistrale von München über Nürnberg, Erfurt und Leipzig/Halle nach Berlin ist mit der Fertigstellung der festen Fahrbahn auf der Neubaustrecke Ebensfeld – Erfurt nun die letzte Lücke geschlossen worden. Jetzt beginnt der Countdown: Ab Dezember 2017 reisen Bahngäste von München nach Berlin in rund vier Stunden und von Nürnberg nach Berlin sogar in knapp unter drei Stunden.

Bildquellen

  • Hauptbahnhof-Muenchen: deutsche bahn

Ähnliche Beiträge

Kommentare sind nicht möglich.