Wirtschaft, Politik und Leben in Bayern

MENÜ
MENÜ

Stadt schließt beliebten Treffpunkt der FCN-Fans

Nürnberg – Viele Fans des sportlich angeschlagenen 1. FC Nürnberg (gerade 6:1-Klatsche in Braunschweig, Platz 15) sind verzweifelt: „S’Gärtla“ ist zu. Der traditionsreiche Anlaufpunkt des beliebten Biergartens in der Nähe des Stadions an der Beuthener Straße wurde im Juni von der Nürnberger Bauordnungsbehörde geschlossen. Obwohl die Baugenehmigung seit einiger Zeit abgelaufen war und nicht genehmigte Bauten wie eine Bühne betrieben wurden, hatte der Betreiber den Biergarten weiter geöffnet. Nun ist Feierabend, dauerhaft. Eine Online-Petition für den Weiterbetrieb des G’ärtla hat inzwischen über 4.000 Unterstützer gefunden.

Ähnliche Beiträge

Kommentare sind nicht möglich.