Wirtschaft, Politik und Leben in Bayern

MENÜ
MENÜ

Seehofer: In München blüht wieder jüdisches Leben

München – Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat am 9. November beim Festakt zum 10. Jahrestag der Einweihung der neuen Münchner Hauptsynagoge Ohel Jakob seine Glückwünsche ausgesprochen. Im Rahmen des Festakts wurde die Ohel-Jakob-Medaille in Gold an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel (CDU verliehen. Ministerpräsident Seehofer: „An die Geschichte erinnern, gemeinsam das Glück unserer Gegenwart feiern – dafür steht der heutige Tag. Zusammen begehen wir ein großartiges Jubiläum. Heute können wir mit Stolz sagen: Mit der Ohel-Jakob-Synagoge und dem jüdischen Gemeindezentrum blüht jüdisches Leben im Herzen unserer Stadt.“

Bildquellen

  • synagoge_muenchen_09-11-2016: land bayern

Ähnliche Beiträge

Kommentare sind nicht möglich.