Wirtschaft, Politik und Leben in Bayern

MENÜ
MENÜ

Gesundheit Nachrichten
Kategorie Archiv

492 Millionen Euro für 22 Krankenhaus-Baumaßnahmen in Bayern

von • 12. Juli 2017 • Gesundheit Nachrichten, Ressort GesundheitKommentare deaktiviert für 492 Millionen Euro für 22 Krankenhaus-Baumaßnahmen in Bayern

München – Der Ministerrat hat am Dienstagabend den Startschuss für 22 neue Krankenhausbauvorhaben gegeben. „Der Freistaat unterstützt Bayerns Krankenhäuser kräftig. Für die neuen Bauprojekte werden wir in den nächsten Jahren rund 492 Millionen Euro investieren – Bayern leistet hier deutlich mehr als andere Bundesländer“, sagte...

Weiterlesen

Ministerin Huml warnt: „Aids ist noch immer unheilbar“

4. März 2017 • Gesundheit Nachrichten, Ressort Gesundheit

München – Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU, Foto) hat insbesondere junge Leute davor gewarnt, das AIDS-Risiko zu unterschätzen. Huml verwies darauf, dass im vergangenen Jahr in Bayern nach Angaben des Robert Koch-Instituts 568...

Gesundheitsministerin ruft zum Blutspenden auf

24. Januar 2017 • Gesundheit Nachrichten, Ressort Gesundheit

München – Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU, Foto) ruft zum Blutspenden auf. Die Ministerin betonte am Dienstag: „Für die Notfallversorgung müssen immer genug Blutkonserven verfügbar sein. In Grippezeiten gibt es aber weniger...

Wieder Protest vor Münchner Abtreibungsklinik

19. November 2016 • Gesundheit Nachrichten, Ressort Gesundheit

München – Mehrere Lebensrechts-Organisationen – u.a. die Christdemokraten für das Leben (CDL) und die Aktion Lebensrecht für Alle (ALFA) – rufen für kommenden Freitag zu einer Demonstration vor der Abtreibungsklinik „medicare...

Augsburg: Große Hilfsbereitschaft für russischen Jungen

27. Januar 2016 • Gesundheit Nachrichten, Ressort Gesundheit

Augsburg – Nach einem Bericht der „Augsburger Allgemeinen“ über das Schicksal des krebskranken russischen Jungen Nikolai Gerasimov in der vergangenen Woche gab es eine spontane Welle der Hilfsbreitschaft in der Stadt. Um die medizinische...

Krebsvorsorge: Bayern gehen zu selten

21. Januar 2016 • Gesundheit Nachrichten, Ressort Gesundheit

München – Bayerns Männer gehen seltener zur Krebsvorsorge als andere deutsche Männer. Nur 23 Prozent nutzten im Jahr 2014 die kostenfreien Früherkennungsuntersuchungen ab 45 Jahren. Das ergab eine Auswertung der Versichertendaten der Techniker...